Dienstag, 16. Juli 2019

Der Jin Shin Jyutsu Dokumentarfilm

Worum geht es in dem Film? 

Eine junge Frau, Anke Wallis, wird dabei begleitet, wie sie diese Lebenskunst für sich entdeckt. Fasziniert davon besucht sie Kurse in ganz Europa und beginnt, ihre Diplomarbeit darüber zu schreiben. Sie erforscht die Gründe, weshalb Menschen Jin Shin Jyutsu praktizieren, wie es heutzutage, nach über 100 Jahren, in der ganzen Welt gelebt und in welchen Bereichen es angewendet wird. (weitere Infos zum Film gibt es hier)

Aber seht selbst...

https://vimeo.com/294970615

 

Wir stellen diesen Beitrag auch bei Facebook ein und bitten diesen dort zahlreich zu teilen. Vielen Dank!

Zurück zur Seite Im Fokus